Weibliches Chaosblog
  Startseite
    blog this!
  Über...
  Archiv
  weekly weird words
  secrets
  poetry
  mehl the kröte
  Gästebuch

 
Links
   Veranstaltungsjoker



http://myblog.de/karfunkelchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
shopping - shocking

Gestern war der Tag an dem wir unser Weihnachtsgeld auf den Kopf gehauen haben.
Für meinen Freund gab es ziemlich viel. Ich habe bisher nur neue Kopfhörer ergattern können. Das handy von dem ich so geschwärmt habe, gibt es bei vodafone nur noch in Rosa. Und sowas kommt mir nicht ins Haus! Nun muss ich Ausschau nach einem anderen Modell halten, obwohl ich das ehrlich gesagt nicht will.

Gefühlsmäßig weiss ich momentan nicht so recht wohin mit mir. Ich fühle mich sehr unsicher, zweifle an meinem Können und an meiner jetzigen Situation.
Irgendwie mal wieder an allem, denke ich.
Und irgendwie habe ich auch wieder das Gefühl, dass ich gar nicht mehr will.
Meine Wünsche sind weg, das was ich wollte, geht nicht mehr und das was ich habe, ja, da habe ich irgendwie nicht genug Hoffnung, dass es zu dem werden könnte, was ich mir wünsche. Vieles spricht einfach dagegen.
Ich fühle mich kaputt, benutzt und dumm.

Mein Freund telefoniert mal wieder mit seiner Ex. Sie hätte wohl ein Problem meinte er. Ob er schon wieder was über uns erzählt obwohl ich ihm sagte, dass sie das nichts anzugehen hat? Ich will einfach nicht, dass sie in irgendeiner Weise über mich bescheid weiss.
Naja, mal sehen was er erzählt, wenn er was erzählt.
Und ich blöde Kuh mache ihm Tee, Apfelstücken und bereite sein Bett vor...der Tee ist mittlerweile kalt, die Apfelstücken bräunlich.
Manchmal denke ich, dass er mich nicht verdient hat, in anderen Momenten bin ich dann so fertig, dass ich denke, dass ich froh sein kann, wenn sich überhaupt jemand mit mir abgibt.
Nur was ist nun die Wahrheit?

Fakt ist, dass ich keinem meiner Partner genügt habe. Meinem jetzigen genüge ich auch nicht.

Wenn man mich kennen lernt, will man mich loswerden. Das war bisher immer so. Okay, jetzt ist es nicht mehr so und bei einigen meiner Partner war es auch nicht so. Dennoch sagt mein jetziger Freund mir fast tagtäglich, dass ich was an mir ändern muss.

Naja, ich höre jetzt auf. Habe meinem Freund einen Zettel hineingelegt und hoffe, dass er jetzt aus der Wanne kommt und aufhört zu telefonieren.
Fühle mich verarscht...
28.12.06 22:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung